Herzlich Willkommen

Tennis-Event beim HSV

Was aus einer Bierlaune heraus begann, endete am Donnerstag Abend auf der Tennisanlage des HSV mit einem tollen Event. Schon seit Jahren unterstützt die Familie Hoebertz aus Hüls ein kleines Dorf in Tansania, sei es beim Bau einer Schule, mit der Ausrüstung für ein Fußballteam oder wie aktuell mit dem Projekt 100 für den Bau eines Brunnen. Christoph Müller und Peter Hoebertz kamen deshalb auf die Idee, ein in diesem Jahr im Rahmen der gemeinsamen Clubmeisterschaft mit dem CSV Marathon und GW St. Tönis ausgelostes Spiel in ein Benefiz-Spiel umzugestalten. Gesagt, getan und so rührten beide kräftig die Werbetrommel für das angesetzte Halbfinalspiel gegen ihre Gegner vom CSV Marathon, Frank Lommel und Matthias Peters. Mehr als 150 (!) Zuschauer erlebten dann am Donnerstag eine tolle Veranstaltung, was vor allem an den teilnehmenden Akteuren lag. Peter Hoebertz bekannt in Hüls als Leader der "Groove Companie", Mitglied im Sechserrat und seit kurzem aktiv im Tennis sowie Christoph Müller, langjähriger Bundestrainer für Rollstuhltennis, Mitarbeiter in der Physiotherapie Zuidberg und derzeit Cheftrainer in der HSV-Tennisabteilung auf der einen Seite. Auf der anderen Seite sein Freund und Kollege Frank Lommel und dessen Partner Matthias Peters. Sponsoren für den Event wurden auch gefunden, so gab es für jedes Ass 10 Euro vom Dentallabor Kuhlmann und Storb sowie von der Praxis Zuidberg. Für jeden Doppelfehler gab es 10 Euro von Christoph Müllers Eltern.
Unter den Zuschauern wurde auch gesammelt und am Ende des Tages kamen 1234 Euro (!) zusammen, was dem Brunnenbau in Tansania zu Gute kommt. Ach ja, tolles Tennis gab es auch zu sehen. Unter der Leitung von Schiri Stefan Schleupen, besser bekannt als Schlöp vom Sechserrat, der das Spiel humorvoll kommentierte, wurde den Zuschauern ein begeisterndes Tennisspiel geboten. Freibier gab es auch noch und am Ende auch Sieger, da Frank Lommel und Matthias Peters sich knapp gegen die aufopfernd kämpfenden Hülser durchsetzen konnten. Ein toller Event, den man gerne in welcher Form auch immer, wiederholen sollte.
Wer das Projekt 100 weiter unterstützen möchte, hier die Kontoverbindung: Brunnenbau Afrika, Volksbank Krefeld,
IBAN: DE21 3206 0362 0110 2211 18 BIC: GENODED1HTK

Nachstehend Fotos vom Tennis-Event

Die Akteure vom Tennis-Event

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Jugendcamp 2018

Zum Ende der Sommerferien hatten die Verantwortlichen wieder zum alljährlichen und sehr beliebten Sommercamp für die Jugend eingeladen. Mehr als sechzig Kids und Jugendliche nahmen an dem einwöchigen Spektakel teil und wurden von dem achtköpfigen Trainerstab mächtig gefordert. Das umfangreiche Programm umfasste vielfältige Trainingseinheiten und endete wie in jedem Jahr mit dem Highligt des Camps, dem Grillabend mit Eltern, Großeltern und Geschwistern.

Fotos: Die Teilnehmer des Jugendcamps 2018 und der Trainerstab

 

Die Teilnehmer am Jugendcamp 2018

Die Trainer vom Jugendcamp 2018

Liebe Teilnehmer des 8. Krefelder LK Turniers,

220 Spiele auf insgesamt 18 Turnierplätzen in 7 Tagen mit Hilfe von 45kg Bananen sind absolviert und wieder einmal können wir mit Recht behaupten, dass wir eine tolle Turnierwoche hatten. Nicht nur wegen dem tollen Wetter, sondern natürlich auch wegen Euch tollen und sympathischen Teilnehmern, die den Zuschauern richtig gute und faire Spiele geboten haben.

In den 9 Konkurrenzen haben sich dann mit viel Fleiß und Schweiß folgende Spieler durchsetzen können:

Damen Anica Blumenkamp (TC Schiefbahn) vs. Anna Koschei(TC Eintracht Duisburg )6:1 6:4
Damen 40 Amira Anders (RW Kempen) vs.Tanja Schöllgen (Oppumer TC) 6:2 3:6 10:7
Damen 50 Caren Kähler (TC Forstwald) vs. Andrea Röskes (Grefrather TC) 6:4 7:5

Herren Hendrik Grunenberg (Bayer Uerdingen) vs. Hendrik Messer (RW Kempen) 7:5 6:7
Herren 30 Sebastian Schraetz (Hülser SV) vs. Jörg Schmidt (Hülser SV) 6:4 6:0
Herren 40 Nils Güllmann (RW Kempen) vs. Torsten Klauth (GW St. Tönis) 6:3 6:3
Herren 50 Michael Karst (Hülser SV) vs. Peter Held (Krefelder TG) 6:2 6:2
Herren 60 Rolf Lehmann (BW Krefeld) vs. Arno Cox(TC Lobberich) 4er Round Robin
Herren 65 Hans Ahrens (CSV Marathon) vs. Rainer Deben (TuS St. Hubert) 4:6 6:3 10:6

Allen Gewinnern und Zweitplazierten Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg!!

Die erspielten LK-Punkte sind spätestens nächste Woche in eurem Portrait sichtbar.

Ein großer Dank geht wie immer an Grün weiß St. Tönis und dem Crefelder TC, die uns auch in diesem Jahr wieder 2 Plätze zur Verfügung gestellt haben!

Im nächsten Jahr findet das 8. Krefelder LK Turnier (wie immer eine Woche vor den Ferien) vom 8.7. 14.7.2019 statt!

Allen Teilnehmern nochmals Vielen Dank für die super Woche; wir hoffen Euch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen!

Wir wünschen Euch weiterhin eine erfolgreiche Saison.

Gruß
Eure Turnierleitung
Björn Schlößer/Udo Blumenkamp
HSV CSV

 



Zwei Hülser Sieger beim 8. Krefelder LK-Turnier





Mit wiederum super Wetter wurden am Samstag und Sonntag die Halbfinals sowie die Finals gespielt - 2 Mitglieder des Hülser Sportvereins konnten in ihrer Altersklasse das Turnier gewinnen:

Sebastian Schraetz gewann in einem Club-Duell bei den Herren 30 gegen Jörg Schmidt

Michael Karst
setzte sich bei den Herren 50 gegen Peter Held von der KTG klar mit 6:2, 6:2 durch.

Hier alle Sieger in ihrer Altersklasse:

Bei den Damen 40 gewann Amira Anders (TK RW Kempen) mit 6:2, 3:6, 10:7 gegen Tanja Schöllgen (TC Oppum)

Bei den Damen 50 siegte Caren Kähler (TC Forstwald) mit 6:4, 7:5 gegen Andrea Röskes (TC Grefrath)

Bei den Herren offen setzte sich Hendrik Grunenberg mit 7:5, 6:4 gegen Hendrik Messer (TK RW Kempen) durch

In einem Club-Duell bei den Herren 30 gewann Sebastian Schraetz mit 6:4, 6:0 gegen Jörg Schmidt (beide Hülser SV)

Bei den Herren 40 siegte Nils Güllmann (TK RW Kempen) gegen Torsten Klauth (TC GW St. Tönis) mit 6:3, 6:3

Bei den Herren 50 setzte sich Michael Kaarst mit 6:2, 6:2 gegen Peter Held (KTG) durch

Bei den Herren 60 gab es nur 4 Teilnehmer; diese spielten in Turnierform ihren Sieger aus: Rolf Lehmann (BW Krefeld) siegte mit 3 Siegen in 3 Spielen

Glückwunsch an alle Sieger und Finalteilnehmer zu einem tollen Erfolg !



Ein Kompliment wiederum an die Organisatoren: Udo Blumenkamp und Björn Schlösser (siehe Foto), unterstützt von Anica Blumenkamp, sorgten für einen reibungslosen Ablauf - jeden Abend wurden die Paarungen für den nächsten Tag auf den verschiedenen Plätzen festgelegt, dabei zahlreiche Sonderwünsche berücksichtigt, an den Turniertagen die Spieler betreut und und ... und das bei mehr als 160 Spieler/innen - alles klappte hervorragend, ein großes DANKE SCHÖN dafür !

Nachstehend alle Sieger und Finalisten des 8. Krefelder LK-Turniers

 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Liebe Tennisfreundinnen und Tennisfreunde,
es ist wieder soweit:

Die gemeinsame Clubmeisterschaft vom Hülser Sportverein, CSV Marathon und Grün Weiß St. Tönis ist bereits in den Startlöchern.

Spielpaarungen sind online via: http://www.tvpro-online.de/turniere/item/23161

Zeitraum: 14.7. - 15./16.9.18

Die erste Runde der Einzel sollte bis zum 04.08.18 gespielt sein, da die Nebenrunde erst ausgelost werden kann, wenn alle Spiele erfolgt sind.

Die Gruppenspiele sollten bis zum 02.09.18 beendet sein. Die Einteilung der Gruppen findet ihr unter QUALIFIKATION.

Wie in den Vorjahren mußten Konkurrenzen zusammengelegt werden, wir haben uns bemüht altersgerechte Einteilungen vorzunehmen.

Die Meldung der Ergebnisse bitte an die Turnierleitung weitergeben:

Carmen March 0163 4736273

Lucas Weißbeck 0157 88371163

Christel Manthey 0160 8955351

Gunhild Heitkamp 0177 156365

Mit sportlichen Grüßen,
Lucas Weißbeck
- CM-Team - HSV

 

Nachstehend der Platzbelegungsplan: Stand 28.05.2018
tennis_platzbelegung18_stand_18-05-28.pdf [325 KB]

 

Anstoß der Helfer auf die Saison 2018

HSV-Tennisabteilung - Mitgliederversammlung 2018

Ehrenamtler dringend gesucht !

Wie schon beim Gesamtverein müssen auch die Mitglieder der HSV-Tennisabteilung sehr zufrieden mit der Arbeit ihrer Abteilungsleitung sein, da diesmal nur etwa 30 Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung erschienen waren. Nach Begrüßung und Protokollgenehmigung des letzten Jahres, berichteten Abteilungsleiter
Björn Schlößer, Finanzwart Dietmar Schöps, Sportwart Lucas Weißbeck sowie Jugendwartin Nadine Meier über ihre Aktivitäten des vergangenen Jahres und gaben einen Ausblick auf die kommende Saison. Björn Schlößer bedankte sich bei allen Helfern des Aktionstages „Saubere Tennisanlage“, die ihre Anlage wieder für die neue Saison in Schuss gebracht haben. Durch den Einsatz eines professionellen Gartenpflegeunternehmens gab es in diesem Jahr für die Mitglieder zwar nur Restarbeiten, die sich ohne deren Einsatz auch nicht von alleine erledigen. Finanzwart Schöps glänzte mit einem Kassenüberschuß, der durch stringentes Sparen erzielt wurde und in diesem Jahr zur Sanierung des in die Jahre gekommenen Clubhauses genutzt wird. Die Kassenprüfer hatten wieder mal nichts zu beanstanden und somit konnte der Abteilungsvorstand einstimmig entlastet werden. Neue und alte Kassenprüfer sind weiter Heinz Wingertsches und Karl Heinz Kolbe. Ohne stellvertretenden Abteilungsleiter und ohne Jugendwart/in und Stellvertreter/in, die beide nicht zur Wiederwahl antraten reduziert sich die Führungsriege der Tennisabteilung leider immer weiter. Jugendwartin Nadine Meier bleibt zwar kommissarisch für ein Jahr weiter im Amt, man muss sich aber langsam Gedanken über die Zukunft der Tennisabteilung machen, da sich leider – wie wohl auch in anderen Vereinen – kein Nachwuchs für ein Ehrenamt findet. Hier müssen wohl neue Wege und ggf. Anreize zur Gewinnung von Ehrenamtlern gefunden werden. Wiedergewählt wurden Finanzwart Dietmar Schöps und sein Stellvertreter Lothar Amendt. Finanziell schaut die Tennisabteilung gesund in die Zukunft. Da auch der Haushaltsplan 2018 nach kurzer Diskussion einstimmig verabschiedet wurde, keine Anträge zur Versammlung vorlagen und mit den verbliebenen Mitgliedern der Abteilungsvorstandes ein Vergnügungsausschuss für dieses Jahr zur Verfügung steht, schloss Abteilungsleiter Björn Schlößer mit dem Hinweis auf die Saisoneröffnung am kommenden Sonntag eine wieder harmonische Mitgliederversammlung, die aber auch nachdenklich machte.

Unten Fotos vom diesjährigen Aktionstag "Saubere Tennisanlage"

 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Schön, dass Sie uns auf unserer Website besuchen!

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Tennisabteilung und den Gesamtverein:
Ergebnisse, Termine, Veranstaltungen, Personalien, Berichte aus den einzelnen Abteilungen, Neuigkeiten usw.


 

Schnupperstunde für Erwachsene

Ab sofort bietet die Tennisabteilung des HSV jeden Donnerstag - außer an Feiertagen - um 19.00 Uhr eine Schnupperstunde für Erwachsene an. Interessierte können unverbindlich mitmachen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Mitzubringen sind: Sportliche Kleidung, Tennisschuhe, Tennisschläger (kann auch gestellt werden). Der Platz wird kostenlos von der Tennisabteilung bereit gestellt, es wird eine Trainerpauschale von 5 Euro pro Teilnehmer erhoben. Zur Planung bitte unbedingt bei Trainer Nico Michel unter Tel.: 0178/4986275 anmelden. Weitere Infos zur Schnupperstunde auch bei Nadja Mende, Tel.: 0162/9847353 oder Rebecca Kuhlmann, Tel.: 0178/2947956.